Suche

Fondsmarkt Deutschland: So dominant sind die "Großen Vier" wirklich

http://www.fondsprofessionell.de/drucken/news/vertrieb/headline/fondsmarkt-deutschland-so-dominant-sind-die-grossen-vier-wirklich-141602/


DWS, Allianz Global Investors, Deka und Union Investment geben auf dem deutschen Fondsmarkt den Ton an – das ist bekannt. Doch für welchen Teil des Marktes steht dieses Quartett tatsächlich? FONDS professionell ONLINE hat die jährlichen BVI-Statistiken seit 2007 ausgewertet.

Der Gesamtmarkt für Wertpapierpublikumsfonds in Deutschland ist seit dem Tief im Jahr 2008 um knapp 90 Prozent gewachsen. Die vier großen Anbieter DWS, Union Investment, Allianz Global Investors und Deka steigerten ihre Assets insgesamt um 77 Prozent. Die anderen Anbieter konnten stärker zulegen, nämlich um 128 Prozent – allerdings von einem deutlich niedrigeren Niveau aus.


Diese Grafik zeigt die gleichen Zahlen – nur in anderer Darstellung. Hier wird deutlich, dass der Marktanteil der "Großen Vier" seit einigen Jahren konstant bei rund 70 Prozent liegt. 2008 hatte ihr Marktanteil noch 75,6 Prozent betragen. Doch in den Jahren darauf bis 2012 schnurrte er bis auf 62,1 Prozent zusammen. Seither erholt sich das Quartett der Marktführer wieder.

In den Jahren 2008 bis 2011 mussten die vier großen Häuser DWS, Allianz Global Investors, Deka und Union Investment hohe Abflüsse hinnehmen – in Summe geht es um mehr als 70 Milliarden Euro. Die anderen, kleineren Anbieter auf dem deutschen Markt verzeichneten seit 2009 dagegen deutliche Zuflüsse. Dann drehte sich das Bild: In den Jahren 2014 bis 2017 konnten die "Großen Vier" mit Wertpapierpublikumsfonds viel mehr Geld einsammeln als der Rest des Marktes.

Exklusive Partnerschaften zahlen sich aus Alle vier Marktführer können im Vertrieb auf lukrative Partnerschaften setzen. Die Deka verkauft ihre Retail-Produkte ausschließlich über die Sparkassen, Union Investment kooperiert im Privatanlegergeschäft exklusiv mit den Volks- und Raiffeisenbanken. DWS und Allianz Global Investors bieten ihre Fonds zwar über alle Vertriebskanäle an, doch auch sie sind enge Kooperationen eingegangen. So setzt die DWS auf die Filialen der Deutschen Bank und arbeitet unter anderem eng mit dem Finanzvertrieb DVAG sowie dem Versicherer Zurich zusammen. Allianz Global Investors ist strategischer Partner der Commerzbank und vertreibt zudem viele Fonds über das Vertreterheer der Allianz.

Fusionen berücksichtigt Um die Marktmacht der "Großen Vier" zu illustrieren, hat die Redaktion auch die Fusionen der vergangenen Jahre berücksichtigt. Die früheren Zahlen von Allianz Global Investors enthalten daher auch die Daten der 2009 integrierten Cominvest. Die Angaben von LBB Invest wurden der Deka zugeschlagen, die Oppenheim-Zahlen der DWS. (bm)

0 Ansichten
INVESTin
 TRUST. Carmen Weber
  • White LinkedIn Icon
  • White Twitter Icon
  • White Google+ Icon
PR für Fondsgesellschaften - Pressearbeit für Fonds - Monatsberichte - Reports - Kapitalmarktkommentare
Public Relations -Investor Relations - Research View - Equity Story - CEO / CFO Coaching
 
Marketing für Zahlen- Infografiken - Illustrationen